iBlackbox – das Brotmesser für absolute Sicherheit

Ich habe heute die Ehre, Ihnen, liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Innenministerinnen und Innenminister, eine der größten Innovationen seit langem vorzustellen. Sie heißt Security By Design oder auch einfach nur iBlackbox.

Stellen Sie sich einen schwarzen Würfel von der Größe eines Basketballs vor. Das undurchsichtige Innenleben des Würfels besteht zu 90% aus einem genialen Sicherheitsmechanismus und zu 10% aus einem Brotmesser. Durch Einführen eines Brotlaibs in den oberen Slot wird die iBlackbox ihrem Besitzer Scheiben eines jeden Brotes abschneiden, völlig ohne, dass der Besitzer über ein Messer verfügt, das ihn zum potenziellen Terroristen machen würde. Der letzte Schritt war Überwachung – der nächste Schritt ist die iBlackBox, die jedem Bürger die Verfügungsgewalt über hochbedrohliche Haushaltsgegenstände nimmt – in diesem Fall über das Brotmesser.

Ich höre jetzt schon Ihre vollkommen berechtigten Einwände. Ist die iBlackbox wirklich so idioten- und terroristensicher? Könnte man mit ihr nicht irgendjemanden erschlagen oder ersticken?

Nein. Die iBlackbox ist absolut idiotensicher. Aber der Reihe nach. Unser Entwicklungsteam hat sämtliche erdenklichen Mordszenarien durchgespielt. Um beispielsweise zu verhindern, dass die iBlackbox als Schlagwaffe missbraucht wird, haben wir sie aus dem patentierten SoftPunch-Kunststoff hergestellt, sodass sämtliche Energie des Aufpralls allein zur Deformation der iBlackbox führt, ohne jedoch dem Geschlagenen auch nur eine Zelle zu quetschen. Und sollte die iBlackbox dabei zu Bruch gehen, dann wird der Inhalt – das Brotmesser – binnen von Millisekunden idiotensicher über den patentierten Geplante-Obsoleszenz-Mechanismus pulverisiert.

Nur eines der zahlreichen Sicherheitsfunktionen in der iBlackbox. Verzeihen Sie uns also, dass sie etwas größer geworden ist als ein herkömmliches Brotmesser!

Um den vollen Effekt der iBlackbox über den Schutz vor Selbstmord hinaus auszukosten, ist es allerdings notwendig, dass sie breite Anwendung findet. Liebe Innenminister, wie Sie unser Produkt an den Mann bringen, überlassen wir Ihnen. Gerade für Innenminister bietet die iBlackbox nämlich neben der persönlichen Sicherheit auch noch berufliche Sicherheit. Nur absolute innere Sicherheit kann Ihnen diese bieten und nur mit uns sind Sie haarscharf am Idealzustand. Denn die iBlackbox springt da ein, wo selbst die gründlichste Überwachung und ein ausgehebelter Rechtsstaat hoffnungslos versagen.

Und last but not least möchten wir Ihnen noch ein weiteres Killer… äh… Sicherheitsfeature vorstellen, das dafür sorgt, dass die Wahrscheinlichkeit eines Terroranschlags unter die Wahrscheinlichkeit, einen Autounfall zu bauen und gleichzeitig zweimal vom  Blitz getroffen zu werden, sinkt: Sollte Ihnen jemand aus hoher Höhe eine iBlackbox auf den Kopf werfen, dann fliegt sie einfach davon.

Ein Gedanke zu „iBlackbox – das Brotmesser für absolute Sicherheit“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.